Leistungen und Garantie

Unsere Leistungen

Unsere Leistungen sind Implantate, Kronen, Brücken, Prothesen, Inlays, Onlays, Veneers, ästhetische Füllungen und paradontologische Zahnbehandlungen.

Implantate

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln; wenn Sie einen Zahn verloren haben, kann das Implantat den Zahnersatz stützen. Zahnimplantate bestehen meistens aus Titan, einem Material, das sehr gute Biokompatibilität aufweist, keinerlei Allergie- oder Abstoßreaktionen hervorruft und was noch sehr wichtig ist: Titan wächst mit dem Knochen so gut zusammen, dass man es nicht mehr entfernen kann.

Titan-Zahnimplantate gibt es schon seit über 50 Jahren. Die erste Zahnimplantation wurde vom schwedischen Orthopäden Per-Ingvar Branemark im Jahre 1965 durchgeführt. Schweden ist seitdem Weltmarktführer auf diesem Gebiet (auch in unserer Klinik Budapest werden Zahnimplantate der schwedischen Firma Nobel Biocare eingesetzt).

Für die Implantation bei Klinik Budapest müssen Sie zweimal nach Budapest reisen: das erste Mal wird das Implantat eingesetzt und nach einer Heilphase von 3 bis 6 Monaten wird das Aufbauelement und der Zahnersatz auf dem Implantat befestigt. Die Implantologen von Klinik Budapest haben schon mehr als 15.000 Implantate erfolgreich eingesetzt. Über weitere Details der Zahnimplantation beraten wir Sie gerne.

Kronen und Brücken

Kronen werden bei einer weitgehenden Zerstörung des Zahnes eingesetzt, um die Funktion wieder herzustellen. Dazu wird der Zahn in Kegelform abgeschliffen bzw. die noch erhaltene Zahnwurzel mit Hilfe eines Stiftes aufgebaut. Dieser so präparierte Zahnstumpf wird mit einer Abformmasse abgeformt, woraus der Zahntechniker ein Zahnmodell erstellen kann, auf dem er dann die Krone fertigen kann.

Die Regelversorgung der Krankenkassen in Deutschland sieht bei Kronen für den Frontalbereich (Oberkiefer Zähne 1-5, Unterkiefer Zähne 1-4) Metallkronen aus Nichtedelmetalllegierung mit vestibulärer Verblendung vor (nur der Seitenteil der Krone wird verblendet). Für die Backenzähne gibt es Vollmetallkronen.

Bei Klinik Budapest werden vollverblendete Metallkeramikkronen mit Nichtedelmetall-, oder Goldgerüst, Vollkeramikkronen und Zirkonkronen eingesetzt. Goldkeramik-, Vollkeramik-, und Zirkonkronen verursachen keinerlei allergische Reaktionen. Zirkonoxid ist das ästhetischste Material, das durch seine Lichtdurchlässigkeit den natürlichen Zähnen sehr ähnelt.

Brücken werden verwendet um Zahnlücken zu schließen. Das ist nicht nur aus ästhetischen Gründen notwendig, sondern auch um das Wandern der Zähne, die ohne seitlichen Halt sind, zu vermeiden; denn unter Umständen können Zähne auch extrem stark in die Lücke kippen. Dazu werden die benachbarten Zähne abgeschliffen (ähnlich wie bei den Kronen) und eine "Brücke" über den fehlenden Zahn gebildet. Die verwendeten Materialien sind wie bei den Kronen beschrieben.

Inlays, Onlays

Ein Inlay (Einlagefüllung) ist eine nach einer Abformung der Zähne im Zahntechniklabor hergestellte Füllung, die sehr genau in die speziell präparierte Kavität passt. Wenn diese Einlagefüllung auch die Seitenwände umfasst, spricht man über Onlay, Overlay, oder Teilkrone; die Übergänge zwischen diesen sind fließend. Der Vorteil ist, dass diese "Füllung" sehr genau passt, und dadurch der Randspalt über lange Jahre dicht bleibt. Das ist die Garantie für die Langlebigkeit dieser Füllung.

Garantiebedingungen

Garantiezeiten*:

  • Kronen:             3 Jahre

  • Brücken:            3 Jahre

  • Veneers:            3 Jahre

  • Inlays/Onlays:    3 Jahre

  • Implantate (nur das Produkt ohne Aufbau und Krone/Brückenglied): Lebenslange Garantie

  • Kronen/Brücken auf Implantate: 3 Jahre

  • Gegossene Teilprothesen/Herausnehmbare Prothese/kombinierte Arbeiten: 3 Jahre

  • Vollprothesen/Teilprothesen:      3 Jahre

  • Füllungen (Kompositfüllungen / Ästhetische Füllungen): 3 Jahre

 

Die Garantie erlischt oder wird reduziert:

  • wenn der Patient während der Garantiezeit nicht mindestens einmal pro Jahr – oder wie vom Zahnarzt von Klinik Budapest verordnet – zu einer Kontrolluntersuchung bei Klinik Budapest in Ungarn, oder wenn der Patient nicht mindestens einmal pro Jahr – oder wie der Zahnarzt von Klinik Budapest verordnet – an einer Kontrolluntersuchung mit dem von dem Zahnarzt von Klinik Budapest vorgeschriebenen Inhalt in eigenem Land teilnimmt und das Ergebnis (mit ärztlicher Unterschrift) nicht innerhalb von 30 Tagen nach der Untersuchung per Fax oder E-Mail an Klinik Budapest schickt.

  • wenn die Mundhygiene vernachlässigt wird

  • wenn zahnärztliche Anweisungen nicht befolgt werden

  • wenn herausnehmbare Restaurationen, zum Beispiel Teil- oder Vollprothesen nicht ordnungsgemäß behandelt und gewartet werden. Eingriffe, die nicht von Klinik Budapest durchgeführt wurden, fallen nicht unter die Garantie. Im Falle solcher Eingriffe hat der Zahnarzt von Klinik Budapest keine Haftpflicht.

  • im Falle von Zahnfleischrückgang oder Zahnknochenrückgang

  • im Falle von Unfallschäden, zum Beispiel wenn eine Prothese auf den Boden fällt

  • im Falle von bedeutender Gewichtzunahme / bedeutendem Gewichtverlust innerhalb kurzer Zeit

  • wenn sich der Patient nicht an die von Klinik Budapest verordneten Behandlungszeiten und Behandlungen hält (zum Beispiel wenn er das Zentrum vor der endgültigen Korrektion verlässt)

  • im Falle einer Krankheit, die auf den Zustand der Zähne auswirkt (zum Beispiel Diabetes, Epilepsie, Osteoporose, Zustand nach Röntgenbestrahlung oder Chemotherapie)

  • wenn ein anderer Zahnarzt ohne schriftliche Genehmigung von Klinik Budapest irgendwelche Eingriffe oder zusätzliche Behandlung an einem, von Klinik Budapest erstellten Zahnersatz durchführt.

*Die genaue für Sie gültige Garantieregelung wird für Ihren speziellen Fall immer schriftlich vom Zahnarzt von Klinik Budapest an Sie übergeben, und kann gegebenenfalls auch von der generellen hier zu lesenden Garantieregelung abweichen.

 

KONTAKT

Telefon: +49 (0) 174 866 14 21 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Facebook: Klinik Budapest

Anmelden